Tipps Ohrenschmerzen wg. Schnupfen

Moderator: mario

Antworten
Benutzeravatar
Kathi06
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 19.11.2022, 22:17

Tipps Ohrenschmerzen wg. Schnupfen

Beitrag von Kathi06 »

Huhu, hat jemand Tipps/Erfahrungen um Ohrenschmerzen/Ohrendruck bei Schnupfen zu Lindern?

Benutzeravatar
sod
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 23.07.2022, 12:40

Re: Tipps Ohrenschmerzen wg. Schnupfen

Beitrag von sod »

Klingt nach Mittelohrentzündung während einer Erkältung. Ich würde Wärme drauf tun. Rotlicht oder ein Körnerkissen. Wärme regt die Durchblutung an und damit den Kampf gegen Erreger, fördert die Heilung. und tut gut. Sind es starke Schmerzen?

Benutzeravatar
mario
Moderator
Moderator
Beiträge: 98
Registriert: 11.03.2022, 13:50
Wohnort: Dresden

Re: Tipps Ohrenschmerzen wg. Schnupfen

Beitrag von mario »

Ich gehe mal davon aus, Du hast das Problem selber, Kathi06.
Da Nasenrachenraum und Ohr über eine durchgehende Verbindung verfügen, wird Dein Schnupfen und die damit verstopften und zugeschwollenen Gänge Deine Ohrgänge mit entzündet haben. Der Druck ist wegen der zugeschwollenen Gänge vorhanden und hier solltest Du auch ansetzen.
Abschwellende Nasensprays (am besten mit Salzwasser) und Inhalationen machen die Gänge frei und rücken dem Ohrendruck zu Leibe. Und auch Wärme auf die Ohren, wie SOD schreibt, kann wohltuend sein und regt die Durchblutung an. Rotlicht klingt gut!
Meine Tante hat immer auf Zwiebelsäckchen geschworen. Zwiebel kleinhacken und in einem Säckchen oder ähnlichem über einem Wasserbad erwärmen und dann für 20min auf das betroffene Ohr. Auch viel trinken, damit die Schleimhäute schön feucht und geschmeidig bleiben und so ihre Schutzbarriere wieder herstellen können.
Weitere Hausmittelchen kenne ich nicht bei Ohrenschmerzen, wenns garnicht geht dann auch mal eine IBU reinpfeiffen gerade wenn die Ohrenschmerzen einen nicht schlafen lassen.

Was ich nicht machen würde, irgendwelche Tropfen in das Ohr reinfummeln, ohne ärztlichen Rat, da man nie genau weiss wie gesund und dicht das Trommelfell ist und am Ende macht man es schlimmer.
Apropos schlimmer: Sind die Ohrenschmerzen unerträglich, hohes Fieber kommt hinzu und Du hast Ausfluss aus dem Ohr(en), dann ab zum Onkel Doktor! ;)

Gute Besserung!

Benutzeravatar
micha
Moderator
Moderator
Beiträge: 14
Registriert: 14.03.2022, 10:55
Wohnort: Dresden

Re: Tipps Ohrenschmerzen wg. Schnupfen

Beitrag von micha »

Mir fallen gegen Ohrenschmerzen dazu noch warme Senf- und Kartoffelwickel ein. Aber falls es eine Mittelohrentzündung sein sollte, helfen meistens nur richtige Schmerzmittel oder ein Arztbesuch mit Antibiotikagabe.

Benutzeravatar
marie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 02.08.2022, 22:35
Wohnort: waschechte Fischköppin

Re: Tipps Ohrenschmerzen wg. Schnupfen

Beitrag von marie »

Ohje du armes Ding! Ohrenschmerzen kommen bei mir gleich nach Zahnschmerzen. Ich wünsche dir ganz schnelle Gesundheit! :romance-kisscheek:
Fehler machen uns zu dem was wir sind, Menschen.

Benutzeravatar
Kathi06
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 19.11.2022, 22:17

Re: Tipps Ohrenschmerzen wg. Schnupfen

Beitrag von Kathi06 »

Ganz vielen lieben Dank für die Tipps und Genesungswünsche 🙏

Antworten

Noch kein Mitglied?

Trete unserer Gesundheits-Gemeinschaft bei.
Mitglieder können Themen und Umfragen starten, Beiträge beantworten,Themen abonieren, Dateien up/downloaden und vieles mehr...
Es ist frei und dauert keine Minute

Registrieren

Oder logge Dich hier ein